Für dich & euch…

Unsere Kursangebote

Kontakt

0171 50 70 50 5

Adresse

Kantstraße 109
38855 Wernigerode

Kurszeiten

oder nach Vereinbarung

Hatha Yoga

Um mit Yoga zu beginnen, brauchst du nicht mehr, als dich selbst, eine Yogamatte und einen Yogalehrer. Bei uns gibt es die Yogamatte und Yogalehrer, das heißt, du solltest nur den Weg zu uns finden. Was dich dann erwartet, sind abwechslungsreiche Yogastunden mit einer Mischung aus Asanas (Körperstellungen), Pranayama-Übungen (Atemübungen) und Meditation. Eine gute Vorbereitung und Korrektur der Haltungen ist für uns genauso wichtig, wie individuell auf unsere Schüler einzugehen und bei Problemen alternative Übungen anzubieten. Du kannst am Hatha Yoga ohne jegliche Vorkenntnisse teilnehmen. Da Yoga unsere große Leidenschaft ist, versuchen wir dieses Gefühl an unsere Yogaschüler weiterzugeben.

Yin Yoga – Faszienyoga

Faszien sind ein sehr wichtiger Bestandteil unseres Körpers, die bislang wenig Aufmerksamkeit bekamen. Heute haben sich zunehmend Ärzte, Therapeuten und auch Yogalehrer spezialisiert, mit den Faszien zu arbeiten.
Klar ist, dass der Körper Bewegung braucht, denn »wer rastet der rostet«, das kennen wir bereits seit der frühsten Kindheit. Doch welche Bewegung ist es, die uns hilft, Schmerzen zu lindern oder gar verschwinden zu lassen?
Ein Yin Yoga – Faszienyoga – Kurs unterscheidet sich von den regulären Hatha Yoga Stunden. Er zielt auf das Ausüben von gelenkoptimierten Übungen ab, was Schmerzen lindern kann. Eine solche Kursstunde ist ruhig und die Körperstellungen werden zwischen 3 und 5 Minuten gehalten, um dem Fasziengewebe die notwendige Zeit für Veränderung zu geben. Yin Yoga Stunden sind sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Yogis empfehlenswert. Einsteiger müssen sich keine Abläufe merken, können einfach eintauchen und die Übungen fühlen. Die geübten Yogis erfahren in den Stunden einen wunderbaren Ausgleich zu den sonst eher Yang betonten Stunden, sie können durch das lange Halten der Asanas intensiv in ihren Körper spüren und ihre Beweglichkeit steigern. Egal ob Anfänger oder geübter Yogis – Yin Yoga lässt dich neue Erfahrungen machen.
Wenn du dir noch unsicher bist, ob Yin Yoga – Faszienyoga etwas für dich ist, melde dich gern per Telefon der Email.

Yoga in der Schwangerschaft – BabyBauchYoga

Du bist schwanger, wie toll das ist …
... und deine Schwangerschaft ist ein wundervoller Zeitpunkt, um mit Yoga zu beginnen.
Geeignet ist »BabybauchYoga« für alle werdenden Mamis ab der 13ten Schwangerschaftswoche. Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse und auch Gelenkigkeit ist unwichtig. Alle Bewegungen und Atemtechniken sind optimal auf die Schwangerschaft abgestimmt. Durch die Verbindung von energieweckenden Elementen, beruhigenden Atemübungen und ausgleichender Schluss-Entspannung kannst du dich auf das wundervolle Ereignis der Geburt vorbereiten.
Schenke dir und deinem Baby gemeinsame Zeit!
Wobei kann dir Yoga in der Schwangerschaft helfen?
· es kann deine Körper- und Atemwahrnehmung verbessern
· Verspannungen und Schmerzen im Bereich des Rückens und der Schultern können sich lösen
· du wirst beweglicher
· die Geburt kann erleichtert werden
und ganz nebenbei lernst du andere liebe Mamis kennen.
Die Rahmenbedingungen:
· 8 Termine á 60 Minuten
· kannst du einmal an einer Stunde nicht teilnehmen, ist es möglich, diese bei freier Kapazität nachzuholen.
· eine Voranmeldung ist wichtig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist
· als Teilnehmer verpflichtest du dich, körperliche Beschwerden deiner Yogalehrerin vorab mitzuteilen.
Der Kurs ist bei den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt, hierfür erkundige dich bei deiner Kasse vor Kursbeginn.

Yoga für Späteinsteiger (und Senioren)

Um mit Yoga zu beginnen ist es nie zu spät. Sie möchten gern damit anfangen Yoga zu üben, dann sind Sie im Yogakurs für Späteinsteiger (+ Senioren) bei uns genau richtig.
Lernen sie optimal auf Sie abgestimmte Übungen in einer kleinen festen Gruppe kennen. Sie üben unter individueller Anleitung und mit jeweiligem Hilfstmittel (Yogastuhl, große Kissen, etc.)
Durch den Yogaunterricht erlangen sie mehr Beweglichkeit, ihre Atmung kann sich verbessern, ihre Muskeln, Gelenke, Sehen und Bänder werden aktiv genutzt, gedehnt und gestärkt. Doch neben all den positiven Aspekten für den Körper, bietet eine Yogagruppe auch eine Vielzahl geistiger Bonuspunkte, wie neue Kontakte und mehr Lebensqualität.

Kinderyoga & Yoga für Jugendliche

Kinderyoga ist ein wundervolle Art fließend und spielerisch in die Yogapraxis einzutauchen. Hier darf gelacht und gesunden werden und der Spaß steht ganz oben auf der Liste. Kinderyoga unterscheidet sich in vielerlei Punkten vom „normalen“ Yogaunterricht.
Während wir Erwachsenen die Asanas länger halten, uns bewusst dehnen und den Atem steuern, so werden im Kinderyoga die Haltungen dynamisch mit Leichtigkeit eingenommen und nur kurz am Ende gehalten. Kinder erholen sich rasch, haben einen natürlichen Bewegungsdrang, den wir im Kinderyoga nicht einschränken wollen. Yogakurse für Kinder beinhalten neben den aktiven Bewegungen auch, wie bei den Erwachsenen, eine Schluss-Entspannung. Diese wird durch den Yogalehrer mit einer Phantasiegeschichte oder Musik begleitet. Teil der Yogastunden sind zudem Minimeditationen, die kleine unruhige Geister beruhigen können.
Kinderyoga hat eine Menge Vorteile, es fördert die körperliche und geistige Entwicklung, hilft einen Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung zu finden, hilft Muskeln zu stärken und zu dehnen und ein gesundes Empfinden für den eigenen Körper zu entwickeln. Yoga hilft den Kindern mutiger und selbstbewusster zu werden, fördert die Kreativität und unterstützt die Kids, sich besser konzentrieren zu können.
Yoga für Jugendliche ist eine kleine Grauzone, denn Kinderyoga ist für euch „uncool“ und das, was die Erwachsenen machen viel zu langweilig.
Wir bei Yoga Adya haben uns der Grauzone angenommen und bieten eine extra für Teenager konzipierte „coole“ Yogastunde an. Das „coole“ daran ist, dass alles aktiver und auch fordernder ist, als im Kinderyoga. Ihr könnt im Yogakurs für Jugendliche ganz klar euren Körper in top Form bringen, Bauchmuskeln und Co trainieren, kommt aber auch in den Genuss Meditieren zu lernen und dadurch den Schulstress mit Leichtigkeit zu meistern.

Business Yoga & Betriebliches Gesundheitsmanagement

Es ist lange kein Geheimnis mehr, dass Yoga zu einer besseren Gesundheit sowohl auf körperlicher als auch mentaler Ebene verhelfen kann. Die betriebliche Gesundheitsförderung (BGM) ist ein effektiver Weg, stressbedingte Krankheitsbilder zu reduzieren und Fehlhaltungen am Arbeitsplatz auszugleichen. Yoga in Unternehmen nimmt positiven Einfluss auf die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter und hilft, fokussiert mit neuer Energie weiter zu arbeiten.
In kleinen Gruppen (max. 10 Mitarbeiter) kann Yoga am Arbeitsplatz geübt werden, ohne extra Fahrtaufwand, da wir zu Ihnen in die Firma kommen.
Alles, was gebraucht wird, ist ein Raum, der Platz für die Zahl der Mitarbeiter hat, Zeit, in der geübt werden kann – gern in der Mittagspause (30 – 45 Minuten) und eine Matte, die wir auf Wunsch mitbringen. Bereiche, in denen Business Yoga geübt werden kann:
Kindergärten und Kinderkrippen, Schulen, Altenpflegeheime, Krankenhäuser, Büros, Physiotherapien und Verwaltungen sowie Firmen, in denen einseitige Belastungen vorrangig sind.
Um ein geeignetes Programm und weitere Einzelheiten besprechen zu können, freuen wir uns auf auf Ihre Anfrage.

Yoga in englischer Sprache

You will be guided through yoga postures and seamless transitions in many of the asanas in English.  Come experience this flow class where you will be feeling meditation in motion, inner peace, and self-reflection.  Making sure that the breaths match with the moment, we will explore into the fundamental principles and foundational yoga poses.  The class is for all levels, so come seek an enchanting transformative experience!
Come join me on the mat and let your breath flow.